Kinder & Jugendliche

Besonders im Kinder- und Jugendbereich ist es unerlässlich, großen Wert auf Transparenz zu legen. So führe ich neben den Gesprächen mit dem Kind oder Jugendlichen auch regelmäßig Bezugspersonenstunden durch, in denen Sie als Eltern einerseits die Möglichkeit erhalten sollen, über die aktuellen Fortschritte in der Therapie informiert zu werden, andererseits Fragen zum weiteren Vorgehen und relevanten Umgang mit situationsspezifischen Problemen des Störungsbildes stellen zu können.

Nach einem gemeinsamen Vorgespräch führe ich zunächst 5 probatorische Sitzungen durch, in denen ich mir mit Hilfe von testpsychologischen Untersuchungen ein genaues Bild über Art & Umfang der Probleme machen kann, sowie Stärken und Ressourcen Ihres Kindes herausarbeite, um eine solide Therapiegrundlage schaffen zu können.

Aufgelistet finden Sie eine Auflistung der häufigsten Störungsbilder. Sollten Sie die Symptomatik Ihres Kindes nicht darin wiederfinden, wenden Sie sich doch einfach über die unten genannte Email Adresse direkt an mich.

Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörungen

Depression (Niedergeschlagenheit, Freudlosigkeit, Traurigkeit, Antriebs- und Stimmungsprobleme)

Angststörungen (Phobien, soziale Ängste, Panikattacken)

Zwangsstörungen (Handlungen oder Gedanken) oder Tics

Einnässen und Einkoten

Aufsässiges, oppositionelles Verhalten

Traumafolgen

Essstörungen (Anorexie, Bulimie oder Adipositas)

Somatoforme Störung

Schulprobleme

Ein- und Durchschlafstörungen

Neben Verhaltenstherapie zur Behandlung von psychischen Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen,

biete ich Elterntrainings und -beratungen, sowie Familiengespräche an. Diese werden in der Regel nicht von den Krankenkassen übernommen,

können jedoch zu einer schnelleren Besserung der Symptome beitragen.

Ich empfehle Ihnen bereits vor Therapiebeginn abzuklären, ob und in welchem Umfang, ihre private Krankenkasse oder Beihilfe,

die Kosten für eine ambulante Psychotherapie übernimmt.

Dies kann Ihnen später Unstimmigkeiten und Zahlungsverzögerungen seitens der Kasse ersparen.

In einem anschließenden Gespräch werden die Untersuchungsergebnisse besprochen und die weitere Vorgehensweise geplant.

Meine Praxis

Rennershofstraße 26   |   68163 Mannheim

Telefon: 0621 86 42 96 75   |   Fax: 0621 86 42 96 76

E-Mail: mail@praxis-allard.com

© 2018 Sarah Allard | All Rights Reserved.