Erwachsene

Die Behandlung von psychischen Störungen und Auffälligkeiten gewinnt immer mehr an Bedeutung. Neben der Behandlung nach aktuellen Standards und Richtlinien, welche ich durch regelmäßige Fortbildungen, Intervision und Supervision bemühe einzuhalten, achte ich besonders auf die Gestaltung einer guten und tragfähigen therapeutischen Beziehung.

Nach einer probatorischen Phase von

5 Sitzungen (à 50 Min.), in der auch testpsychologische Untersuchungen durchgeführt werden, entscheide ich gemeinsam mit dem Patienten über Indikation, Art und Umfang der Therapie.

Aufgelistet finden Sie eine Übersicht mit den häufigsten Störungsbildern. Sollten Sie sich und Ihre Problematik nicht in dieser Liste wiederfinden, möchte ich Sie hiermit ermutigen, sich mit mir in Verbindung zu setzen.

So können wir gemeinsam die Notwendigkeit einer Behandlung abwägen.

Depression (Niedergeschlagenheit, Freudlosigkeit, Traurigkeit, Antriebs- und Stimmungsprobleme)

Angststörungen (Phobien, soziale Ängste, Panikattacken)

Zwangsstörungen (Handlungen oder Gedanken)

Traumafolgen

Essstörungen (Anorexie, Bulimie oder Adipositas)

Berufsbezogene Probleme (Burn-Out, Mobbing)

Somatoforme oder Schmerzstörungen

Selbstwertprobleme oder mangelnde Abgrenzungsfähigkeit

Ich empfehle Ihnen bereits vor Therapiebeginn abzuklären, ob und in welchem Umfang,

Ihre private Krankenkasse oder die Beihilfe die Kosten für eine ambulante Psychotherapie übernimmt.

Dies kann Ihnen später Unstimmigkeiten und Zahlungsverzögerungen seitens der Kasse ersparen.

Meine Praxis

Rennershofstraße 26   |   68163 Mannheim

Telefon: 0621 86 42 96 75   |   Fax: 0621 86 42 96 76

E-Mail: mail@praxis-allard.com

© 2018 Sarah Allard | All Rights Reserved.